Die Janus-Gesellschaft (Quellen- und Abenteuerband)

From YSDC Wiki
Jump to: navigation, search

Details

Front Cover
Back Cover

Publisher: Pegasus Press

Product Code: 42041G

Publishing Year: 2013

Pages: 208

Cover Price: € 34,95 (Book), € 19,95 (PDF)

Editor: Sebastian Weitkamp

Authors: Stefan Droste, Peer Kröger, Christoph Maser, Daniel Neugebauer, Sebastian Weitkamp

Artists: Yörn Buttelmann & Thorsten Kettermann (Maps), Marc Hermann (Handouts), Thorsten Hübner (Drawings)

Setting: 1920s

Formats: Hardcover, PDF

ISBN: 978-3-941976-52-8

Contents

Kapitel 1: Die Geschichte der Janus-Gesellschaft [20 pages]

  • Von den Anfängen bis in die 1920er Jahre

The first chapter describes the history of the Janus-Society from its founding in 1690 till the 1920s.


Kapitel 2: Humanitas & Scientia [27 pages]

  • Weltsicht und Organisation
  • Die Aufnahme in die Geheimgesellschaft
  • Einige elementare Informationen
  • Die Grade der Janus-Gesellschaft
  • Der Codex der Janus-Gesellschaft
  • Streng geheim: Geheimbünde innerhalb der Geheimgesellschaft
  • Die Führung des Ordens
  • Freunde und Feinde der Janus-Gesellschaft

The second chapter has information on the ideals and structure, initiation, hierarchy, code, conspiracies within, prominent NPCs and friends and rivals of the society.


Kapitel 3: Fakultäten - Die Stützpunkte der Janus-Gesellschaft in den 1920er Jahren [29 pages]

  • Die Fakultäten in Europa (Potsdam, Wien Vienna, St. Petersburg, Paris, Stockholm, London, Inverness, Bukarest)
  • Die Fakultäten in Nord- und Südamerika (Boston, Montreal, Lima)
  • Die Fakultäten in Asien und Ozeanien (Rabaul/Neu-Guinea, Kalkutta, Tsingtau/Peking)
  • Die Fakultät in Afrika (Kairo)

The third chapter lists all the faculties of the society around the globe and many of them have (potential) tie-ins to other publications/adventures.


Scenarios: Kaisergeburtstag [41 pages], Das schreiende Haus [40 pages], Zwillingswelten [38 pages]

The scenarios can be played separately or linked to from a campaign that draws the PCs increasingly deeper into the folds of the Janus-Society.


Additional: Introduction [2 pages], Player Handouts [8 pages], Bookmark

Back Cover Text

Die Welt ist eine Verschwörung und die Charaktere sind mittendrin! Als Mitglieder einer Geheimgesellschaft tauchen sie in die dunkle Welt des Unerklärlichen ein. Im Zeichen des doppelgesichtigen Januskopfes finden sich in der Janus-Gesellschaft seit 1690 Menschen zusammen, die mit wissenschaftlichem Eifer die Mysterien der Menschheit zu enträtseln suchen. Dabei unterstützt sie die Gesellschaft mit einem verborgenen Netz aus weltweiten Stützpunkten, den Fakultäten. Bei ihren Forschungen stoßen die Jakobiten nicht selten auf das Wirken des fauligen Cthulhu-Mythos. Und dieses gefährliche Wissen umweht nicht nur der lichte Schleier des Todes, die Charaktere werden feststellen müssen, dass selbst in ihrer eigenen Gesellschaft nicht alle auf derselben Seite stehen. Neben ausführlichen Informationen zum Hintergrund der Geheimgesellschaft und ihren Mitgliedern können die Charaktere in drei Abenteuern ihr Debüt als Janobiten geben. Hier merken sie eindringlich, dass die Welt nicht schwarz oder weiß ist - sie ist grau und doppelgesichtig.

Comments / Trivia

Die Janus-Gesellschaft (The Janus-Society) provides an organisation and a homebase for PCs in the 1920s. It's a secret society adhering to the ideals of the Enlightenment and routed in christian principles. It has faculties all around the globe and finances expeditions to uncover the mysteries of the world. It's members, through dabbling in the occult, often find themselves at odds with other secret societies as well as the Mythos.

The goal of this publication is similar to what Pagan Publishing did with Delta Green and The Golden Dawn; to provide a reason and a framework for investigators to regularly confront the mythos.

Links

Spoilers - Keepers Eyes Only

Players should not read any further.

Comment here to Keepers about this book. Comments on specific Scenarios and Campaigns go on their respective pages. Keep DISCUSSION on the talk page.